HomeArtDeutsche immersive Erfahrung der Weifang Kite Culture in China

Deutsche immersive Erfahrung der Weifang Kite Culture in China

Deutsche immersive Erfahrung der Weifang Kite Culture in China

WEIFANG, China, 22. September 2023 /PRNewswire/ — Dies ist ein Bericht des Shandong Office of Hong Kong Business Daily. Die Drachenkultur von Weifang ist eine schöne Visitenkarte für Weifang auf seinem Weg in die Welt. Vom 27. bis 30. August 2023 veranstalteten die Propagandaabteilung des städtischen Parteikomitees von Weifang (Propaganda Department of the Weifang Municipal Party Committee), das Informationsbüro der Stadtverwaltung von Weifang und die Handelskammer von Weifang im Xilin International Art Center in Deutschland einen viertägigen Kurs zum Thema „Eintritt in das immaterielle Kulturerbe Drachen” (Entering Intangible Cultural Heritage Kite), bei dem Drachen (Kites) als Träger verwendet wurden, um eine Brücke der Freundschaft zwischen Chinesen und Ausländern zu schlagen und die Geschichte der Weifang-Drachen weiter zu erzählen.

Die Veranstaltung lud Wang Lin, Vizepräsident der Handelskammer Weifang (Weifang Chamber of Commerce) in Deutschland und internationaler Kunstkurator (International Art Curator), ein, einen einzigartigen „Drachen”-Kurs zu leiten. Wang Lin wendet die Methode des Erklärens, Vorführens und Machens gleichzeitig an, so dass die Schüler den gesamten Prozess der Drachenfertigung leicht nachvollziehen, mit ihren eigenen Händen zeichnen und den Charme des immateriellen Kulturerbes von Weifang aus erster Hand erleben können.

Im Drachen-Klassenzimmer griffen Schüler aus Deutschland, Malaysia, Singapur, Japan, Südkorea und anderen Ländern sowie Einwohner von Dehua zu Pinseln, um ihre Drachen auf unterschiedliche Weise zu zeichnen und zu bemalen.

Im Unterricht erzählte Wang Lin anschaulich die chinesische Geschichte der Drachen unter Aspekten wie Herkunft, Geschichte und Volksbräuche, was den Schülern ein tieferes Verständnis für das traditionelle chinesische immaterielle Kulturerbe vermittelte und ein starkes Interesse am Drachenzeichnen weckte. Und lud die berühmte deutsche Künstlerin Claudia ein, an den Ort des Geschehens zu kommen und zu kreieren. „Dies ist wirklich ein sehr bedeutsames Ereignis, das mir ein tieferes Verständnis für die Drachenkultur und die Heimatstadt der Drachen, Weifang, ermöglicht hat”, sagte die deutsche Künstlerin Claudia.

Drachen haben Weifang ausländische Freunde näher gebracht. „Dies ist meine erste Erfahrung im Drachenbau, und ich finde das sehr cool”, sagte Schüler Ali aus Deutschland. „Ich möchte Pandas auf Drachen zeichnen. Pandas sind meine Lieblingstiere”, sagte die deutsche Schülerin Euna. Ein Schüler sagte: „Dies ist eine sehr sinnvolle Aktivität, die das immaterielle Kulturerbe der Weifang-Drachen besser verbreiten und mehr Menschen mit Weifang vertraut machen kann.”

„Während dieses Produktionsprozesses lernte ich etwas über die Materialien der Drachen, die wirklich erstaunliche Handwerkskunst sind. Beim nächsten Mal werde ich weiter Erfahrungen sammeln und lernen”, sagte die deutsche Schülerin Sara.

SOURCE Shandong Office of Hong Kong Business Daily

Originally published at https://www.prnewswire.com/news-releases/deutsche-immersive-erfahrung-der-weifang-kite-culture-in-china-301935658.html
Images courtesy of https://pixabay.com

author avatar
Trend Editor
Sales Growth

Latest Posts